Note: You will find our Data Privacy Policy (english version) below the german version

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Die nachfolgenden Hinweise geben Ihnen Informationen über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite https://www.hamburg-region.com.

1.    Verantwortliche Stelle, Kontakt
1.1.    Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg
Jakob Richter (Leiter der Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg)
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg

Telefon: +49/ 40/ 42841-2600    
E-Mail: info@metropolregion.hamburg.de

Ansprechpartner: Verena von der Hagen

1.2.    Kontakt

a) Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, können Sie uns unter den oben (unter Ziffer 1.1.) angegebenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.
b) Bei der Kontaktaufnahme (zum Beispiel per Telefon oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Siehe Ziffer 13).

2.    Von uns verarbeitete Daten
2.1.    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten

a) Eine Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet nur dann statt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist (Rechtsgrundlage). Das ist gem. Art. 6 Abs. 1 DS-GVO der Fall, wenn

  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), oder
  • die Verarbeitung zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), oder
  • im Falle einer Anfrage durch Sie vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), oder
  • falls für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Interessensabwägung) (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

b) Zusätzlich zu dieser Datenschutzerklärung gelten demnach auch die Datenschutzrichtlinien und -erklärungen der örtlich zuständigen Partner und deren Beauftragte Institutionen.
c) Bei der Weitergabe Ihrer Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weitergegeben.
d) Die von Ihnen erhobenen Personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Erhebung weggefallen ist (Siehe Ziffer 13).

2.2.    Was sind personenbezogene Daten

a) Was „personenbezogene Daten“ sind, ergibt sich aus Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Danach sind personenbezogene Daten solche Angaben, die mit verhältnismäßigen Mitteln Ihrer Person zugeordnet werden können. Informationen, die nicht oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können, sind als anonyme Daten nicht personenbezogen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu Standortdaten oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
b) Daneben werden bei einem Besuch unserer Website aus technischen Gründen auch weitere Daten verarbeitet. Dabei handelt es sich vor allem um technische Informationen wie z. B. die IP-Adresse, die Ihr Internet Access-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist, oder Informationen über die Internet-Seite, von der aus Sie unser Angebot aufgerufen haben, oder über den Typ und Version des von Ihnen verwendeten Internet-Browser. Dazu gehören aber auch Login-Daten, Ihr Betriebssystem, Fehler beim Herunterladen, die Länge der Besuche auf bestimmten Seiten, und alle Telefonnummern, von denen aus Sie unsere Kundenservicenummer anrufen. Diese technischen Informationen können im Einzelfall personenbezogene Daten sein. Im Regelfall verwenden wir technische Informationen aber nur, soweit dies aus technischen Gründen für den Betrieb und zum Schutz unserer Website vor Angriffen und Missbrauch nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich ist.  

2.3.    Was versteht man unter „Verarbeitung“?

Was unter „Verarbeitung“ zu verstehen ist, ergibt sich ebenfalls aus Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Darunter fallen sämtliche Vorgänge, die zum Umgang mit den Daten gehören. Schon das Erheben oder das Erfassen, aber auch die Organisation oder das Ordnen bzw. die Speicherung, die Anpassung oder die Veränderung, fallen unter den Begriff der „Verarbeitung“. Aber auch andere Umgangsweisen, wie die eigentliche Verwendung, oder die Übermittlung bzw. auch die Weitergabe fallen unter den Oberbegriff der „Verarbeitung.  Letztlich gehört hierzu aber auch die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von Daten.

3.    Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine sehr hohe Priorität. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen. Es wird damit gewährleistet, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorgebeugt wird. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten.

4.    SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer sicheren SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung personenbezogenen Daten oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen daher nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

5.    Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

a) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unserer Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unserer Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • die IP-Adresse des anfragenden Gerätes (also Ihr Rechner oder Smartphone),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • die übertragene Datenmenge,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • sowie der verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

b) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Genauere Informationen zu Cookies finden Sie unter Ziffer 9.
c) Die Daten werden von uns auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erhoben. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Zu den von uns verfolgten Zwecken gehört dabei insbesondere:

  • die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • die Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • die Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen,
  • die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • weitere administrative Zwecke.

6.    Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

a) Die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich innerhalb der Europäischen Union („EU“) gespeichert.  Es kann aber ausnahmsweise vorkommen, dass personenbezogene Daten in nichteuropäische Länder übermittelt werden. In diesen sogenannten „Drittländern“ ist die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht. Damit besteht dort im Regelfall auch ein weniger strenges Datenschutzrecht.
b) Eine solche Datenweitergabe an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums kann beispielsweise bei der Bearbeitung einer Dienstleistungsanfrage oder der Erbringung von Supportdienstleistungen auf elektronischem Wege vorliegen.
c) Bei einer solchen Übermittlung von Daten an ein Drittland stellen wir aber sicher, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erfolgt. Außerdem stellen wir sicher, dass beim jeweiligen Empfänger im Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau für Sie und andere Betroffene gewährleistet wird oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt. Dies erfolgt z. B. durch Abschluss eines Vertrages mit dem Empfänger im Drittland auf Grundlage der sog. Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission. Diese Standard-Vertragsklauseln gewährleisten ein ähnliches Datenschutzniveau, wie es die europäische Datenschutzgrundverordnung bietet.

7.    Cookies

Wir verwenden sogenannte „Cookies“ zum Wiedererkennen von mehrfacher Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer bzw. Internetanschlussinhaber. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich (Siehe Ziffer 3.1.).

7.1.       Was sind „Cookies“?

Nahezu alle Webseiten benutzen heutzutage verschiedene Cookies, damit die jeweiligen Seiten wie gewünscht funktionieren sowie Design und Funktionen optimal für Sie dargestellt werden können.
Cookies sind Informationsdateien, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an Ihren Web-Browser übertragen und dort gespeichert werden. Dort werden sie für einen späteren Abruf gespeichert. Bei den Informationsdateien handelt es sich um spezifische, auf Ihr jeweiliges Gerät (PC, Smartphone und genutzter Browser) bezogene Informationen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies dienen vor allem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten (z. B. speichern sie Logindaten oder die Sprache). Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

7.2.       Welche Arten von „Cookies“ benutzen wir?

Diese Website nutzt transiente und persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Wir setzen diese Cookies daher ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

7.3.       Was kann ich gegen den Einsatz von Cookies tun?

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können außerdem in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Informationen zur Deaktivierung von Cookies bei den gängigsten Browsern finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Safari: https://support.apple.com/kb/PH19214?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren

Opera: http://help.opera.com/Windows/9.20/de/cookies.html


8.    Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

a) Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, nicht an Dritte weiter, es sei denn die Daten werden zur Abwicklung Ihres Vertrags benötigt, es liegen berechtigte Interessen vor oder Sie haben in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt. Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte staatliche Stellen und Behörden weiter. Unsere berechtigten Interessen sind etwa das Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
b) Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weitergegeben um für einen Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.
c)  Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

9.    Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen

https://www.hamburg-region.com kann Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.

10.    Einbindung des Tracking Tools Google Analytics

a) Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
b) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
c) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (Siehe Ziffer 9). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
d) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
e) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
f) Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

Datennutzung durch Google: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Datennutzung zu Werbezwecken: http://www.google.com/policies/technologies/ads

Informationen zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,

Zur Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy


11.    Ihre Rechte an Ihren Daten

Sie haben folgende Rechte an den von Ihnen verarbeiteten Daten:

  • gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht auf Datenübertragung, d.h. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten bzw. können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte. Im Falle der Datenübertragung auf einen anderen Verantwortlichen können Sie die Übertragung jedoch nur erwirken, soweit dies technisch machbar ist;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; und
  • gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

Ihre Rechte auf Berichtigung oder Löschung personenbezogenen Daten, für Ihr Auskunftsverlangen, den Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Für die Ausübung Ihrer Rechte entstehen für Sie keine Kosten. Sie können uns unter den in Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung hinterlegten Kontaktinformationen kontaktieren.

12.    Widerspruchsrecht

a) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
b) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Wir werden Sie über solche zwingenden Gründe in Kenntnis setzen. Sie haben das Recht, sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (z. B. die Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnsitz oder am Sitz unseres Unternehmens).
c) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den in Ziffer 1.1. genannten Kontaktdaten informieren.
d) Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die unter Ziffer 1.1. genannte Person.

13.    Löschung und Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten

a) Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für die vorgesehene Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind. Details hierzu finden Sie unter den Punkten dieser Erklärung, in denen die Art und der Zweck der jeweiligen Verarbeitung der personenbezogenen Daten erläutert werden.
b) Daten, die wir aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen (z. B. aus steuerrechtlichen Gründen), werden statt einer Löschung gesperrt, um eine Nutzung für andere Zwecke zu verhindern. Dazu gehört beispielsweise, die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) oder die Aufbewahrung für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

14.    Änderungen der Datenschutzerklärung

a) Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
b) Aufgrund von Gesetzesänderungen oder bei Anpassungen in der Datenverarbeitung, können Aktualisierungen dieser Datenschutzinformationen erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Sofern die Änderung Ihre Einwilligungen oder die Regelungen des Vertragsverhältnisses betrifft, erfolgen diese nur mit Ihrer Zustimmung. Hierzu werden Sie von uns gesondert kontaktiert.

Data Privacy Policy

General instructions for handling your data

The following notes give you information about the nature, extend and purpose of the collection, use and processing of personal data on our website https://www.hamburg-region.com.

1. Responsible authority, contact
1.1. Responsible authority in the sense of the Data Protection Act

Responsible body within the meaning of Article 4 sect. 7 of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) is:

Head office of Metropolregion Hamburg
Jakob Richter (head of the Business Office of Metropolregion Hamburg)
Alter Steinweg 4
20459 Hamburg
Germany

Telephone: +49-40696323220
E-mail: info@metropolregion.hamburg.de

Contact person: Verena von der Hagen

1.2. Contact
a) If you have any questions about privacy, rights or claims to your personal information, you can contact us using the contact details above (under 1.1.) or via our contact form.
b) When contacting us (for example by telephone, e-mail or contact form), as well as in the event that follow-up questions arise, your data for processing the inquiry is beeing stored (according to. Art. 6 sect. 1 lit. b) GDPR. We will delete the related data after the storage is no longer required or restrict processing it if there are statutory retention requirements (see section 13).

2. Data processed by us
2.1. Legal Basis

a) A processing or transfer of data to third parties only takes place within the extent of the statutory requirements (legal basis). According to Art. 6 sect. 1 GDPR this is the case, if

  • you have given express consent according to Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. a GDPR,
  • the processing is required to fulfill our contractual obligations with you (Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. b GDPR), or
  • in the case of a request by you, if pre-contractual measures are required (Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. b GDPR), or
  • we are legally obliged to transfer data (Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. c GDPR), or
  • the processing is necessary for the protection of our legitimate interests or that of a third party, unless your interests or fundamental rights and fundamental freedoms, which require the protection of personal data, are outweighed (balance of interests) (Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. f GDPR).

b)  We remind you that in addition to this privacy policy, the privacy policies and declarations of the locally responsible partners and their designated institutions may apply.
c) When transferring your personal data, we always ensure the highest possible level of security. Therefore, your data will only be transferred to carefully selected and contractually-obligated service providers and partner companies in order to protect your personal data in accordance with the relevant statutory provisions.
d) The Personal data collected will be deleted as soon as the purpose of the elicitation ceases (see section 13).

2.2. What is personal data

a) The definition of "personal data" is grounded on Article 4 of the General Data Protection Regulation (GDPR). According to this, personal data is information that can be allocated with relative means to your person. Information that can not or only with a disproportionate amount of time, cost and labor be assigned to a particular or identifiable person is not personal data. A natural person is considered to be identifiable, if he or she can be identified directly or indirectly, in particular by association with an identifier such as a name, with location data or with one or more special features expressing the physical, physiological, genetic, mental, economic, cultural or social identity of this natural person.
b) When visiting our website for technical reasons, other data will be processed. These are mainly technical information such as your IP-address that your Internet Access provider assigns to your computer when you connect to the Internet, or information about the Internet page from which you accessed our offer, or the type and version of your browser. It also includes login details, your operating system, download errors, length of visits to particular pages, and any phone numbers from which you call our customer service number. This technical information may be personally identifiable information in individual cases. Usually, however, we use technical information only for technical reasons and if fit is required for the operation and protection of our website from attacks and misuse according to Art. 6 sect. 1 lit. f. GDPR.

2.3. What means "processing?

The meaning of "processing" is also grounded on Article 4 GDPR. “Processing” includes all processes that belong to the handling of data. Even the raising or the grasping, but also the organization or the arrangement or the storage, the adjustment or the change, are included in the term "processing". Also other manners, such as the actual use, or the transmission or the passing on are enfolded. Ultimately, however, this includes the restriction, the deletion or the destruction of data.

3. Data Security

The security of your personal data is one of our top priorities. We therefore protect your stored data with technical and organizational measures. This ensures that the regulations of data protection laws are adhered to and that any loss or misuse by third parties is effectively prevented. In particular, our employees who process personal data are required to maintain data secrecy and must comply with it.

4. SSL encryption

Our website uses secure SSL encryption during the transmission of personal data or personal content of our users. Please make sure that the SSL-encryption is activated. The use of encryption is easy to recognize: The display in your browser line changes from "http: //" to "https: //". SSL encrypted data is not readable by third parties. Therefore, transmit your confidential information only with activated SSL encryption and contact us in case of doubt.

5. Collection of personal data when visiting our website

a) In the case of merely informative use of the website (if you do not register or otherwise provide us with information) we only collect the personal data that your browser transmits to our server. If you wish to view our website, we collect the following data, which is technically necessary for us to show you our website and to ensure stability and security (legal basis is Art. 6 sect. 1 sentence 1 lit. f. DSGVO):

  • the IP address of the requesting device (ie your computer or smartphone),
  • date and time of access,
  • content of the request (concrete page),
  • the transferred amount of data,
  • the website from which the access takes place (referrer URL),
  • Operating system and its interface,
  • as well as the browser used and, if applicable, the operating system of your computer as well as the name of your access provider.

b) In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. For more information about cookies see section 9.
c) The data mentioned above is processed by us on the basis of our legitimate interests within the range of Art. 6 sect. 1 lit. f. GDPR. In no case we use the collected data for the purpose of drawing conclusions about you. Among the purposes we pursue are:

  • ensuring a smooth connection of the website,
  • ensuring comfortable use of our website,
  • investigating abuse or fraud,
  • evaluating our system security and stability as well as
  • other administrative purposes.

6. Where is your personal information stored?

a) The personal data collected will generally be stored within the European Union ("EU"). However, it may exceptionally happen that personal data is transmitted to non-European countries. In these so-called countries the GDPR is no directly applicable law. Usually, third countries have a less stringent data protection law.
b) Such data transmission to countries outside the European Economic Area may take place, when processing a service request or providing electronical support-services.
c) In case of such transmission of data to a third country, we ensure that this is done in accordance with this privacy policy. In addition, we ensure that an appropriate level of data protection for you and other parties is guaranteed or that there is a legal permit. This is done by concluding a contract with the recipient in the third country on the basis of standard contractual clauses provided by the European Commission. These standard contractual clauses ensure a similar level of data protection as provided by the European Data Protection Regulation.

7. Cookies

We use so-called "cookies" to recognize the multiple use of our website by the same user or Internet access holder. The data processed by cookies is required for the protection of our legitimate interests according to Art. 6 sect. 1 p. 1 lit. f GDPR (see section 3.1.).

7.1. What are "cookies"?

Almost every single website uses different cookies, so that the respective pages work as desired and their design and functions can be presented to you optimally.
Cookies are information files that are transmitted from our web server or third-party web servers to your web browser, where they are stored for later retrieval. These information-files are specific information related to your device (PC, smartphone and browser used). However, this does not mean that we are immediately aware of your identity. Cookies are mainly used for the user-friendliness of websites (eg, they store login data or the selected language). Cookies do not harm your device or contain viruses, trojan horses or other malicious software.

7.2. What types of "cookies" do we use?

This website uses transient and persistent cookies, their extent and operation are explained below:
a) Transient cookies are automatically being deleted when you close your browser. This includes session cookies in particular. Those cookies store a so-called session ID, with which various requests from your browser can be assigned to the common session. This will allow your computer to be recognized when you return to our website. We therefore use these cookies to identify you for follow-up visits if you have an account with us. Otherwise, you would have to log in again for each visit. The session cookies are deleted when you log out or close your browser.
b) Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which may differ depending on the cookie. You can delete cookies in the security settings of your browser at any time.

7.3. What can I do against the use of cookies?

Most browsers accept cookies automatically. If you do not want cookies to be stored on your machine, you can disable the corresponding option in the system settings of your browser. Saved cookies can also be deleted in the system settings of the browser. However, the exclusion of cookies can lead to functional restrictions of this online offer. For information on disabling cookies on the most popular browsers, see the links below:

Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=en

Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Safari: https://support.apple.com/kb/PH19214?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Opera: http://help.opera.com/Windows/9.20/de/cookies.html

8. Integration of services and content of third parties

a) We will not disclose your personal information to third parties, unless the data is required for the processing of your contract, there are legitimate interests or you have expressly consented to the disclosure. Insofar as we are legally obliged to do so, we will pass on your data to government agencies and authorities entitled to receive information. Our legitimate interests are, for example, the interest in the analysis, optimization and economic operation of our online offer within the meaning of Art. 6 sect. 1 lit. f. GDPR.
b) In cases of transfering your personal data, we always ensure the highest possible level of security. Therefore, your data will only be tranfered to carefully selected and contractually-obligated service providers and partner companies in order to protect your personal data in accordance with the relevant statutory provisions.
c) If our service providers or partners are based in a country outside the European Economic Area (EEA), we inform you about the consequences of this circumstance in the description of the offer.

9. Links to Internet pages of third parties

https://www.hamburg-region.com may contain links to other companies' websites. We are not responsible for the privacy practices on external websites that you can access via these links. Please inform yourself about the privacy policies of these external websites.

10. Integration of Google Analytics (tracking tool)

a) For the purpose of the need-based design and continuous optimization of our website, we use Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheater Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
b) The use of Google Analytics is based on our legitimate interests within the range of Art. 6 sect. 1 lit. f. GDPR. We use Google Analytics to analyze and improve the use of our website. With the statistics given by Google Analytics we can improve our offer and make it more interesting for users. For the exceptional cases in which personal data is transferred to the US, Google has submitted to the EU-US Privacy Shield, thereby guaranteeing compliance with European data protection law: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
c) Google Analytics uses so-called "cookies". Those are text files that are stored on your computer and allow an analysis of the use of our website by the user (see paragraph 9). The information generated by the cookie is usually transmitted to a Google server in the US and stored there. However, in the event of activation of IP-anonymisation on this website, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement in the European Economic Area. Only in exceptional cases the full IP address will be sent to a Google server in the US and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activities and to provide other services related to the website usage and internet usage to the website operator.
d) The IP address transmitted by Google Analytics as part of Google Analytics will not be merged with other data provided by Google.
e) You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; however, please note that if you do this, you may not be able to use all the features of this website to the fullest extent possible. You may also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) as well as the processing of this data by Google. In order to do so, you have to download and install the following browser plug-in: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
f) For more information on the use of data for advertising purposes by Google, settings and objections, visit the websites of Google:
Data usage by Google https://www.google.com/analytics/terms/us.html
Promotional data http://www.google.com/policies/technologies/ads
Privacy Policy http://www.google.com/intl/en/analytics/learn/privacy.html
Privacy Policy http://www.google.com/intl/en/policies/privacy

11. Your rights to your data

You have the following rights regarding to your personal data:

  • According to Art. 15 GDPR, you may request information about your personal data processed by us. In particular, you can demand information on the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been tranferred, the planned retention period, the right to rectification, deletion, limitation of processing or opposition, the existence of the right to complain, the source of your data, if not collected from us, and the existence of automated decision-making including profiling and details about profiling;
  • in accordance with Art. 16 GDPR, you can immediately request the correction of incorrect or incomplete personal data stored by us;
  • In accordance with Art. 17 GDPR, you may request the deletion of your personal data stored with us, except for the processing for exercising the right to freedom of expression and information, for fulfilling a legal obligation, for reasons of public interest or for assertion, exercise or defense of legal claims is required;
  • according to Art. 18 GDPR you can demand the restriction of processing your personal data, as far as the accuracy of the data is disputed by you, the processing is unlawful, but you reject their deletion and we no longer need the data, but you assert the data to exercise or defend legal claims or you have objected to processing the data according to Art. 21 GDPR;
  • according to Art. 20 GDPR you have the right to transfer data, which means we have to provide you with your personal information in a structured, common and machine-readable format. You can also require transmission to another person in charge, provided that the processing is based on your consent or a contract with us and the processing has been automated. In case of data transfer to another person in charge, however, you can only effect the transfer if it is technically feasible;
  • in accordance with Art. 7 sect. 3 GDPR, you can withdraw your once given consent at any time. As a result, we are not allowed to continue the processing your data based on this consent for the future; and
  • according to Art. 77 GDPR you have the right to complain to a supervisory authority. Usually you can contact the supervisory authority of your usual place of residence or workplace or our headquarters.

In order to exercise your rights to rectification or deletion of personal data, for your request for information, the withdrawal of consent or an objection, a short message to us will suffice. Exercising your rights is free of charge. You can contact us under the contact information provided in section 1 of this privacy policy.

12. Right of objection

a) If you have given your consent to the processing of your data, you can withdraw it at any time. The withdrawal will affect the admissibility of the processing of your personal data after you have given it to us.
b) As far as we base the processing of your personal data on the balancing of interests, you can object to the processing. This is the case if, in particular, the processing is not required to fulfill a contract with you. In the event of such a disagreement, we ask you to explain the reasons why we should not process your personal data as we have done. In the case of your justified objection, we will examine the situation and will either discontinue or adapt the data processing or point out our compelling legitimate reasons on which we continue the processing. You have the right to complain to a regulator at any time (for example, the regulator at your place of residence or at our company headquarters).
c) Of course, you may object to the processing of your personal data for purposes of advertising and data analysis at any time. You can contact us under the given contact information in section 1.1.
d) If you want to withdraw or object, please send an e-mail to the person named under section 1.1.

13. Deletion and retention of your data

a) The data stored with us is deleted as soon as it is no longer necessary for the intended purpose. For details, see the sections in this statement that explain the nature and purpose of each processing of personal information.
b) Data that we have to store due to statutory or contractual retention obligations (eg for tax reasons) will be blocked instead of a deletion in order to prevent use for other purposes. This includes, for example, the storage for 6 years pursuant to § 257 paragraph 1 German Commercial Code (for trading books, inventories, opening balances, annual accounts, trade letters, accounting documents, etc.) or the storage for 10 years in accordance with § 147 Abs. 1 Tax Code (books, records, Management reports, accounting documents, trade and business letters, documents relevant to taxation, etc.).

14. Changes to our privacy policy

a) This privacy policy is currently valid and has the status of May 2018.
b) Due to legislative changes or adjustments in data processing, updates to this privacy policy may be required. We therefore recommend that you inform yourself regularly about changes on this page. If the change affects your consent or the provisions of the contractual relationship, these changes only apply with your consent wherefore you will be contacted separately.